zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Geschäftsprozeßmodell 

engl.: Business process model
Themengebiet: Allgemein
E-Business

Bedeutung:
Bei einem Geschäftsprozeßmodell werden die Tätigkeiten eines Unternehmens in Kernprozesse aufgeteilt. Diese Kernprozesse werden weiter aufgelöst in Hauptprozesse und darunter Unterprozesse. Am Ende stehen einzelne Arbeitsschritte, die mit wenigen Worten zu beschreiben sind. Die einzelnen Arbeitsschritte und Prozesse sind über Schnittstellen miteinander kombinierbar.

Quellen:
Reinhardt, W. u.a. Handbuch Ingenieurgeodäsie Raumbezogene Informationssysteme

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 21.12.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster