zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Accessibility 

dt.: Zugänglichkeit
Themengebiet: Software

Bedeutung:
Im Januar 2003 wurde von der ISO zum Themenbereich Accessibility von Software die Norm TS 16071 herausgegeben. Ziel und Zweck dieser technischen Spezifikation ist das zur Verfügung stellen von Design-Richtlinien für eine erhöhte Zugänglichkeit von Systemen. Accessibility ist stark mit den Konzepten der Usability (ISO 9241-11) verbunden, denn eine erhöhte Zugänglichkeit kann auch zu einer Steigerung der Effizienz, Effektivität und Zufriedenheit beim Gebrauch der Systeme führen.
Obwohl die Norm grundsätzlich auf bestehenden Kenntnissen über motorische und sensorische Beeinträchtigungen aufbaut, wurde sie nicht auf diese Kriterien reduziert. Im Gegenteil, sie ist sowohl für eine breite Masse an Systemen als auch für Leute mit einer breiten Vielzahl von Fähigkeiten und Vorlieben anwendbar.
Die Norm führt unter anderem folgende Inhalte auf:
- Allgemeine Richtlinien
- Unterstützende Zugriffstechnologien
- Tastatureingabe
- Zeigegeräte
- Schriften
- Farbe
- Audio Output
- Fehler und Rückmeldungen
- Online Hilfe
Die ISO Norm TS 16071 steht in der englischen Originalversion kostenpflichtig zum Download bereit.

Internetverweise:
http://www.iso.ch/iso/en/CatalogueDetailPage.CatalogueDetail?CSNUMBER=30858

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 22.12.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster