zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Personendaten 

engl.: Personal data

Bedeutung:
Unter Personendaten versteht man Informationen, die sich auf konkrete Angaben zu einer bestimmten Person beziehen. Sie sind durch Regeln zum Datenschutz geschützt. Die Flut personenbezogener Daten steigt täglich an. Wissentlich oder vielfach unwissentlich gibt der Bürger Informationen preis (z.B. durch An- und Ummeldungs-, Abonnements- oder Kaufaktionen). Diese Daten werden, sofern nicht explizit ihre Weitergabe verboten wird, von Adresskäufern (Adressbroker) aufgekauft und weitergegeben.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster