zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Topic Maps 

engl.: Topic Maps
Themengebiet: Allgemeine Informatik
Internetsysteme

Bedeutung:
Topic Maps ist ein abstraktes Modell zur Formulierung von Ontologien. Topic Maps wurde 1999 als ISO-Standard normiert und später als XML Topic Maps (XTM) formuliert. Eine Topic Map besteht aus Topics, sie repräsentieren die Gegenstände der Beschreibung, Assoziationen, also die Verknüpfungen zwischen den Topics und Occurrences, welche die Topics mit Dokumenten, beispielsweise im WWW, verbinden. Weiterhin gibt es Namen, welche die Topics repräsentieren. Ein Topic kann verschiedene Namen enthalten, welche einem Scope zugeordnet werden. Scopes bestimmen, wann welcher Name gültig ist. Auf diese Weise kann eine Topic Map z.B. in verschiedenen Sprachen erscheinen, je nachdem welcher Sprachscope gilt.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 05.10.2008



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster