zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Netztopologie 

engl.: Network topology
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Struktur und Aufbau eines Netzes zur Verbindung mehrerer Netzknoten, z.B. Stern, Doppelstern, Ring, Baum, Linie, Bus, voll oder teilvermascht. Es gibt verschiedene Klassifikationen der möglichen einzelnen Topologien. Eine teilt die Topologien in Punkt-zu-Punkt-Verbindungen und in Broadcast oder Shared Medium-Topologien ein. Bei der ersten Klasse nehmen die Nachrichten auf dem Weg von einem bestimmten Netzknoten zum nächsten einen Pfad von einem Netzknoten zum nächsten, wohingegen bei der zweiten Klasse alle an ein Medium angeschlossenen Netzknoten die Nachricht empfangen und anhand von Daten im Header der Nachricht entscheiden, ob die Nachricht für sie bestimmt ist.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster