zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Triangulation 

engl.: Triangulation
Themengebiet: Landesvermessung
Vermessung, Geodäsie

Triangulated Irregular Network  
Triangulated Irregular Network
Bedeutung:
1. Ein Meßverfahren, mit dem ein Dreiecksnetz, abgesehen von der Bestimmung des Maßstabs, nur durch Winkelmessung geschaffen wird. (lat. Angulus = Winkel)

2. Eine Triangulation ist ein planarer Graph, bei dem alle Maschen Dreiecke sind.
Siehe auch:
Trilateration

Quellen:
Reinhardt, W. u.a. Handbuch Ingenieurgeodäsie Raumbezogene Informationssysteme
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen
Resnik, B., Bill, R. Vermessungskunde für den Planungs-, Bau und Umweltbereich mit CD-ROM

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 22.07.2010



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster