zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Mikrogeographische Daten 

engl.: micro geographical data

Bedeutung:
Mikrogeographische Daten befinden sich auf der Ebene der Straßenabschnitte und Häuser. Somit stellen diese die kleinste, flächendeckend vollständig verfügbare Datenebene dar. Diese geben eine enorme Informationsdichte zurück (aufgrund der hohen Anzahl an Gebäuden, ca. 20 Millionen in der Bundesrepublik). Informationen sind z.B. Anzahl der Haushalte und Gewerbe, detaillierte Angaben über Soziodemographie, Gesundheit, Konsumverhalten und Freizeit, PKW-Bestand sowie Wohnungsumfelds- und Lagekriterien, die mittels mikrogeographischer Analysen ausgewertet werden..

Quellen:
Herter, M., Mühlbauer, K.-H. Handbuch Geomarketing

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 15.01.2009



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster