zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Auswertung 

engl.: Processing; computation
Themengebiet: Mathematik
Photogrammetrie
Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
1. Die rechnerische und/oder graphische Weiterverarbeitung von Beobachtungswerten zum endgültigen Messergebnis; auch die Interpretation und Nutzung der Messergebnisse.

2. Vorgang der Entnahme von Informationen vorwiegend aus Bildern. Er umfasst die Interpretation, die geometrische Ausmessung und die zeichnerische, numerische oder photographische Ausgabe.

3. Die Auswertung ist die Gesamtheit der Vorgänge zur Aufbereitung, Analyse, Ausmessung und Interpretation aufgenommener Daten.

Quellen:
Deutsches Institut für Normung e.V. - Normen und Regelwerke
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.09.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster