zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

CAP 

engl.: Computer Aided Planning
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Computerunterstützte betriebswirtschaftliche Planungsmethoden zur Arbeitsvorbereitung und Produktion. Vorteile derartiger Systeme sind die Vermeidung von Fehlern beim Datentransfer, leichtere Archivierbarkeit und Anpassungsmöglichkeit, Implementation automatischer Kontrollmechanismen und höhere Planungsgenauigkeit. Nachteile können sein die schwierige Mitarbeiterakzeptanz, dass Investitionen nötig sind und ein erhöhter Schulungsaufwand in der Anfangsphase.

Quellen:
Klußmann, N. Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik Telekommunikation - Datenkommunikation - Multimedia - Internet

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 04.05.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster