zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

INSPIRE 

engl.: Infrastructure for Spatial Information in Europe
dt.: Geodateninfrastruktur in Europa
Themengebiet: Geo-Informationssysteme

Bedeutung:
INSPIRE ist eine im Jahr 2001 gestartete Initiative mit dem Ziel, relevante, harmonisierte und hochwertige Geoinformation auf europäischer Ebene verfügbar zu machen, um die europäische politische Entscheidungsfindung zu unterstützen. INSPIRE baut auf einigen Leitlinien auf, wie z.B. Datenerfassung nur einmal, Datenpflege an der zuständigen Stelle, balttschnittfreie Kombination von Geoinformation aus unterschiedlichsten Quellen über Ländergrenzen hinweg, gemeinsame Datennutzung über die administrativen Ebenen hinweg, Verfügbarmachung von öffentlichen Geoinformationen ohne wesentliche Restriktionen, um eine intensive Nutzung zu ermöglichen, Beretstellung von Metainformation, um die Datennutzung zu erleichtern.
Hauptziele der INSPIRE-Initiative sind die:
- Unterstützung der EU-Kommission bei der Formulierung, Umsetzung und Bewertung europäischer und nationaler Politik mit Raumbezug vorrangig in der Umweltpolitik.
- Länderübergreifende, interoperable Geodaten
- Rechtsnorm für den Aufbau der ESDI (European Spatial Data Infrastructure) durch Vernetzung der nationalen Geodateninfrastrukturen.
Das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union haben am 14.3.2007 die Richtlinie 20007/2/EG zur Schaffung dieser Geodateninfrastuktur in der Europäischen Gemeinschaft verabschiedet. Die INSPIRE-Rahmenrichtlinie legt den Umfang und die Zeitplanung für die Umsetzung dieser Infrastruktur fest. Die konkreten Themen und Zeitpläne sind in den Anhängen der Richtlinie genannt.
- Anhang I (Umsetzung bis 2009): Koordinatenreferenzsysteme, Geographische Gittersysteme, Geographische Namen, Verwaltungseinheiten, Adressen, Flurstücke, Verkehrsnetze, Gewässer, Schutzgebiete
- Anhang II (Umsetzung bis 2013): Höhe, Bodenbedeckung, Orthophotos, Geologie
- Anhang III (Umsetzung bis 2013): Statistische Einheiten, Gebäude, Boden, Bodennutzung, Gesundheit und Sicherheit, Versorgungswirtschaft und staatliche Dienste, Umweltüberwachung, Produktions- und Industrieanlagen, Landwirtschaftliche Anlagen, Bevölkerung, Biotope, u.v.a.
INSPIRE ist bis 2009 in nationales Recht zu überführen.

Internetverweise:
http://www.ec-gis.org/inspire
inspire.jrc.it

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 12.08.2008



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2012 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster