zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Matrixdrucker 

engl.: Matrix plotter
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Bezeichnung für eine Klasse von Druckern, die einzelne Zeichen und Symbole (Buchstaben, Sonderzeichen) aus kleineren graphischen Einheiten, z.B. Punkten, aufbauen. Qualitätskennzeichen ist die Angabe der Auflösung in dpi. Beispiele sind der Nadeldrucker, der Thermodrucker und auch der Tintenstrahldrucker.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster