zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Kaufpreiskarte 

engl.: Map of land prices
Themengebiet: Bewertung

Bedeutung:
Eine Karte größeren Maßstabs, in der die verkauften Grundstücke mit Angabe des Kaufpreises gekennzeichnet sind. Die Karte enthält meist auch weitere Angaben, z.B. Nummer und Jahr des Kaufvertrages, und den auf das Richtwertgrundstück zurückgeführten Kaufpreis. Sie ist ein Teil der Kaufpreissammlung.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster