zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Mobile Computing 

dt.: Mobiles Rechnen
Themengebiet: E-Business
Geo-Informationssysteme

Bedeutung:
Mobile Arbeit mit sehr kleinen standortunabhängigen Computern im Rahmen des Mobile Asset Management. Hersteller solcher Geräte sind z.B. Palm oder Psion. Werden in Zukunft vermehrt auch in GIS-Umgebungen und im Zusammenhang mit Location-based services (LBS) eingesetzt.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 05.09.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster