zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Highspeed-Modems 

engl.: High speed modems
Themengebiet: Elektronische Systeme

Bedeutung:
Aus den 80er Jahren stammende Bezeichnung für alle Modems mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von mehr als 9 600 bit/s. Auch Synonym für proprietäre Lösungen, da die damalige CCITT (heute ITUT) nicht schnell genug entsprechende Standards verabschiedete, wodurch sich zunächst verschiedene Firmenstandards entwickelten. Mittlerweile existieren die Standards V.32, V.32bis, V.34 und V.90.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 22.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster