zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Film 

engl.: Film
Themengebiet: Computergraphik
Fernerkundung
Multimedia

Bedeutung:
1. Analoge und zunehmend auch digitale Aufzeichnung von Bewegtbildern auf magnetische oder optische Datenträger.

2. Eine durchsichtige Folie aus Zelluloid, aus Azetylzellulose (Sicherheitsfilm) oder aus anderen, besonders maßhaltigen Kunststoffen, die mit einer photographischen Emulsion beschichtet ist. Im engeren Sinne nur die als Schichtträger dienende Folie.

Quellen:
Buziek, G., Dransch, D., Rase, W.-D. Dynamische Visualisierung Grundlagen und Anwendungsbeispiele für kartographische Animationen
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.09.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster