zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Wirtschaftswege 

engl.: Farm roads
Themengebiet: Flurbereinigung
Topographie

Bedeutung:
Bei einem landwirtschaftlichen Wegenetz untergliedern die Wirtschaftswege die durch Straßen und Hauptwirtschaftswege gegebenen Flächen in eine für eine Acker- oder Grünlandnutzung zweckmäßige Block- oder Gewanneneinteilung. Sie dienen als Fahrwege in begrenztem Umfang. Als Wendewege ermöglichen sie eine ungehinderte Bearbeitung der angrenzenden Flächen. Das Netz der Wirtschaftswege wird durch eine zweckmäßige Form und Größe der Gewannen bestimmt. Klar erkennbare Unterschiede in der Boden- und Nutzungsart sind hierbei zu berücksichtigen.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 10.09.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster