zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Kriminalitätsanalysen 

engl.: Crime analysis
Themengebiet: Allgemein
GIS-Projekte

Bedeutung:
Die Analyse und Bewertung der Kriminalität ist sowohl eine zeitliche als auch räumliche Fragestellung. Sie findet auf den verschiedensten administrativen Ebenen inzwischen mit GIS statt. Statt der Visualisierung des Kriminialitätsvorkommens durch Stecknadeln auf Plänen werden heute punktförmige Objektinformationen mit den unterschiedlichsten Informatione z.B. demographischer Art verschnitten.

Internetverweise:
BKAonline - Bundeskriminalamt Wiesbaden

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 29.01.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster