zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Mobiles Laserscanning (MLS) 

engl.: Mobile Laserscanning
Themengebiet: Photogrammetrie
Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
Mobiles Laserscanning beziechnet die 3D-Datenerfassung mittels einer oder mehrerer Laserscanner von bewegten Plattformen aus. Um effiziente und weitestgehend automatisierte Abläufe sicherstellen zu können, sind neben den Laserscannern auch noch GNSS und Inertialnavigationssysteme zur automatischen Georeferenzierung im Einsatz.r

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 24.07.2008



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster