zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Landesaufnahme 

engl.: National topographic surveying
Themengebiet: Topographie

Bedeutung:
Umfassende topographische und geographische Aufnahme eines Landes durch Vermessung und durch maßstäbliche Darstellung des Landesgebiets in (amtlichen) Kartenwerken verschiedener Maßstäbe. Zur Landesaufnahme gehört auch die Erfassung und Registrierung besonderer, den Grund und Boden betreffender Angaben in Büchern und Karteien (Kataster).

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 10.10.2007



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster