zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Projektdokumentation 

engl.: Project documentation
Themengebiet: Projektmanagement

Bedeutung:
Die P. im Rahmen der verschiedenen Projektphasen umfasst das Sammeln, Erfassen, Beschreiben, Ordnen und Speichern von Dokumenten sowie ihre Bereitstellung und Nutzbarmachung für Zwecke der Information. Dazu gehören u.a.:
- im Rahmen der Projektplanung festgelegte Projektstandards.
- Projektentscheidungen und Projektänderungsanträge.
- Beschreibungen der Daten- und Funktionsmodelle.
- Projektpläne und Checklisten.
- Testdaten und Testergebnisse.
- Projekttagebücher.
- Protokolle und Statusberichte.
Die P. ist kein statisches Dokument. Sie dokumentiert den Projektfortschritt. Die Dokumente dienen als Hilfsmittel zur Erfüllung interner, externer und gesetzlicher Vorschriften, zur Projektüberwachung, -steuerung, zur Vertretung der Projektfortschritte und -ergebnisse nach außen als Medium, Erfahrungen weiterzugeben. Es erweist sich als hilfreich, formale Vorgaben für alle Dokumente zu formulieren. Evtl. hat das Unternehmen aus anderen IT-Vorhaben bereits Vorgaben hierfür (Projekthandbuch). Auch Projektmanagementwerkzeuge sind hilfreich.
Übergeordnete Begriffe:
Projekt

Quellen:
Behr, F.-J. Strategisches GIS-Management

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster