zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Bildraumverfahren 


Themengebiet: Computergraphik

Bedeutung:
Bildraumverfahren, ein Begriff aus der Computergraphik, wirken im geräteabhängigen Geräte-Koordinatensystem und sind deshalb selbst geräteabhängig. Ihre Genauigkeit orientiert sich an bzw. entspricht genau der diskreten Auflösung des Ausgabegerätes bzw. der virtuellen Bildschirmauflösung

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 22.03.2004



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster