zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Extranet 

engl.: Extranet
Themengebiet: Allgemeine Informatik
Internetsysteme

Bedeutung:
Bezeichnung für, im Gegensatz zum Intranet, mehrere einzelne und voneinander isolierte Netze auf der Basis der im Internet weitverbreiteten Technologie des IP-Protokolls, die über das Internet selbst miteinander verbunden sind und so ein eigenes Subnetz bilden. Das Subnetz ist durch eine eigene IP-Adressierung komplett vom nur zur Verbindung genutzten restlichen Internet abgekoppelt. Dabei wird zum Datentransport über das Internet Tunneling genutzt, damit es zu keinen Problemen mit den IP-Adressen kommt. Eine andere Realisierungsform ist die Abwicklung über ein IP-Netz eines Internet-Service-Providers (ISP), das nicht notwendigerweise mit dem weltweiten Internet verbunden sein muss, sondern über das mehrere Unternehmen ihren weitläufigen IP-Verkehr zur Verbindung eigener, lokaler IP-Inseln abwickeln.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 01.05.2004



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster