zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Marktdaten 

engl.: market data

Bedeutung:
Marktdaten sind die Marktinformationen auf amtlichen und postalischen Ebenen (der Makroebene), die von statistischen Ämtern, wirtschaftlichen Institutionen oder aus Marktbefragungen resultieren.
Marktdaten sollen flächendeckend und sehr feinräumig abgebildet werden, dazu werden die Daten in statistischen Verfahren entweder von sehr kleinen räumlichen Einheiten auf größere aggregiert oder umgekehrt. Daraus lassen sich beispielsweise Kaufkraftkarten erzeugen.

Quellen:
Herter, M., Mühlbauer, K.-H. Handbuch Geomarketing

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 15.01.2009



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster