zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Office-Paket 

engl.: Office package
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Bezeichnung für mehrere, funktional und hinsichtlich des Look-and-Feel aufeinander abgestimmte Programme für handelsübliche PC's, die alle in einem herkömmlichen Büro auftretende Arbeiten abdecken. Sie ermöglichen damit eine homogene Arbeitsumgebung und verringern die Zeit zum Lernen eines neuen Programms. Zwischen den einzelnen Programmen können Daten ausgetauscht werden Üblicherweise enthält die Office-Suite eines Softwareherstellers eine Textverarbeitung, eine Tabellenkalkulation, ein Präsentations- bzw. Zeichenprogramm und eine Datenbank als Minimalumfang. Die meisten heutigen Office-Pakete enthalten darüber hinaus weitere Programme wie z.B. Terminplaner, Adreßverwaltungen oder auch Utilities. Es ist absehbar, dass in der Zukunft insbesondere Tools, die den Umgang mit dem WWW erlauben, hinzukommen. Die ersten Office-Pakete waren um 1984 Symphony aus dem Hause Lotus und Framework aus dem Hause Ashton Tate. Heute bekanntestes Produkt ist MS Office.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster