zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Kurvendiagramm 

engl.: Curve diagram

Bedeutung:
Darstellungsform für statistische Auswertungen. Kurvendiagramme stellen kontinuierlich angeordnete Daten in Kurvenform dar. Die Häufigkeiten werden in einem Koordinatensystem durch Kurven bzw. geradlinig verbundene Punkte dargestellt. Kurvendiagramme finden z. B. bei der Darstellung von Zeitreihen Verwendung. Wird zur Darstellung von thematischen Auswertungen in GIS genutzt.

Quellen:
Olbrich, G., Quick, M., Schweikart, J. Desktop mapping Grundlagen und Praxis in Kartographie und GIS-Anwendungen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 20.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster