zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

CompuServe 


Themengebiet: Elektronische Systeme

Bedeutung:
Name eines weltweit tätigen, kommerziellen Online-Dienstbetreibers aus Columbus/Ohio und Bezeichnung seines Dienstes selbst. In Deutschland ist CompuServe seit 1991 vertreten. Es verfügt über Einwahlpunkte weltweit und galt zunächst thematisch als computerlastig bzw. ab Mitte der 90er Jahre als sehr an geschäftlichen Nutzern orientiert. Den Teilnehmern (Members, Mitglieder genannt) wird als Software der CompuServe Information Manager (CIM) zur Verfügung gestellt. Zugang erfolgt über PC mit CIM und Modem mit 9,6, 28,8 oder 56 kbit/s und ISDN zu einem eigenen Netz, das von CompuServe Network Services (CNS) unterhalten und auch anderen Kunden zur Verfügung gestellt wird. Seit 1997 bei AOL.

Internetverweise:
CompuServe

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 26.06.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster