zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

AAA-Basisschema 

engl.: AAA-basic schemata
Themengebiet: Geobasisdaten
Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
Das AAA-Basisschema enthält fachneutrale Basiselemente zur Beschreibung von raumbezogenen Informationen auf der Grundlage internationaler GIS-Standards von ISO und OGC. Das Basisschema bildet die Grundlage der fachlichen Modellierung der AFIS-, ALKIS- und ATKIS-Objektarten und für den Datenaustausch. Es gliedert sich in die zehn Pakete:
- AAA_Basisklassen
- AAA_Katalog
- AAA_SpatialSchema
- AAA_GemeinsameGeometrie
- AAA_UnabhaengigeGeometrie
- AAA_Praesentationsobjekte
- AAA_Punktmengenobjekte
- AAA_Projektsteuerung
- AAA_Nutzerprofile
- AAA_Operationen

Im Paket der Basisklassen werden die grundlegenden Elemente zum Aufbau von Objektarten definiert, wobei dann im Paket zur Definition der Kataloge Vorgaben zu deren Darstellung in Objektartenkatalogen gemacht werden. Zentraler Bestandteil sind die Pakete zur Beschreibung der Geometrie, deren Kernelemente aus der entsprechenden ISO-Norm vererbt werden. Es wird unterschieden nach Objektarten, die sich mit anderen Objektarten die Geometrie teilen können (z.B. Flurstück und Gebäude) und Objektarten, die unabhängige Geometrien fürhen (z.B. Netzpunkte). Mit den Punktmengenobjekten lassen sich Gitterpunkte eines digitalen Geländemodells abbilden (so genannte Coverages nach der ISO- und OGC-Terminologie). Die Präsentationsobjekte sind im Basisschema fachneutral modelliert und lassen sich dadurch für die Präsentation geographischer Daten in beliebigen Fachschemata verwenden, ohne sie stets neu diefinieren zu müssen. Im Paket Projektsteuerung wird ein Rahmen für die fachneutrale Modellierung von Geschäftsprozessenangeboten, mit dem sich beliebige Prozesse strukturiert beschreiben lassen. Die Pakete für die Nutzerprofile und die Operationen dienen lediglich der Verankerung einer Nutzerverwaltung bzw. einer Operationsmodellierung im Basischema.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 31.03.2005



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster