zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Deutscher Wetterdienst (DWD) 


Themengebiet: Organisationen, Institutionen
Umwelt

Bedeutung:
Seit den 50er Jahren werden zur Datengewinnung Fernerkundungssysteme eingesetzt. Hierzu gehören das Wetterradar, Blitzortungssysteme, LIDAR, SODAR, Wind-Profiler. Sie sind heute Bestandteil eines Netzwerkes zur Gewinnung meteorologischer Daten.

Internetverweise:
Wetterdaten bundesweit

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 29.01.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster