zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Grundrissaufnahme 

engl.: Planimetric survey
Themengebiet: Topographie

Bedeutung:
Erfassung und lagerichtige maßstäbliche zeichnerische Darstellung aller den Boden bedeckenden kartenwichtigen Gegenstände mittels terrestrischer oder photogrammetrischer Meßverfahren. Mit Rücksicht auf die Lesbarkeit, Übersichtlichkeit und allgemeine Verständlichkeit der Karten werden bei der Grundrissaufnahme die topographischen Einzelheiten in manchen Fällen (z.B. Kilometerstein, Bildstock u.a.) nicht maßgetreu, sondern durch festgesetzte Kartenzeichen (Signaturen) dargestellt. Bei Häufung von Kartenzeichen müssen zuweilen Lageverschiebungen (Verdrängungen) vorgenommen werden.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 10.09.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster