zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Gemarkung 

engl.: Bounds
Themengebiet: Liegenschaftswesen
Planung

Bedeutung:
Katasterbezirk, der gewöhnlich eine in sich geschlossene, möglichst natürlich begrenzte, abgerundete größere Masse von Flurstücken umfasst und in Fluren unterteilt sein kann. Gemarkung und Gemeindegebiet sollen sich nach Möglichkeit decken oder so aufeinander bezogen sein, dass ein Gemeindegebiet aus mehreren Gemarkungen besteht.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.09.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster