zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Schätzung 

engl.: Assessment, appraisal, evaluation, estimation
Themengebiet: Flurbereinigung

Bedeutung:
Der Ermittlung des Wertes der Grundstücke eines Teilnehmers im Verhältnis zum Wert aller Grundstücke des Flurbereinigungsgebietes. Für landwirtschaftlich genutzte Grundstücke wird das Wertverhältnis in der Regel nach dem Nutzen ermittelt, den sie bei gemeinüblicher ordnungsmäßiger Bewirtschaftung jedem Besitzer ohne Rücksicht auf ihre Entfernung vom Wirtschaftshof oder von der Ortslage nachhaltig gewähren können. Hierbei ist von den Ergebnissen der Bodenschätzung (Gesetz vom 16.10.1934, RGBl. I, 1050) auszugehen; Abweichungen sind, soweit erforderlich, zulässig. Für wesentliche Bestandteile und bauliche Anlagen ist der Wert erforderlichenfalls besonders zu schätzen.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster