zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Meßkamera 

engl.: Photogrammetric camera
Themengebiet: Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
Die Meßkamera dient der Aufnahme von Meßbildern. Es handelt sich dabei um eine Aufnahmekammer mit photogrammetrischem Objektiv, wohldefinierter Bildebene und leicht bestimmbarer stabiler innerer Orientierung. Als Luftbildmesskammer, Reihenmesskammer, terrestrische Messkammer.

Quellen:
Deutsches Institut für Normung e.V. - Normen und Regelwerke

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster