zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

ODP 

engl.: Open Distributed Processing
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Name eines ITU-Standards. Dient als Referenzmodell und basiert auf verschiedenen Ansichten eines verteilten Prozesses. Fünf verschiedene Ansichten (Sprachen) stehen zur Verfügung, um offene verteilte Systeme zu modellieren und zu beschreiben. Das Konzept der bindenden Objekte stellt dabei Möglichkeiten zur Verfügung, um kontinuierliche Datenströme zu modellieren.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 07.06.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster