zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

ISIS 

engl.: Intelligent satellite information system
dt.: Intelligentes Satellitendaten-Informationssystem
Themengebiet: Fernerkundung

Bedeutung:
Informationssystem der Deutschen Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Oberpfaffenhofen; zentrale Informationsstelle zur Datenrecherche zu Fernerkundungsdaten. ISIS erlaubt Recherchen, welche Datenbestände von welchen Satelliten und/oder Sensoren über bestimmten geographischen Regionen und einem bestimmten Zeitpunkt verfügbar sind. Daneben gibt ISIS die Information, wie man diese Daten zu welchen Konditionen bestellen oder kopieren kann. ISIS stellt mit sogenannten Quicklooks auch kleine Produktausschnitte bereit, so dass man sich von der Eignungsfähigkeit (z.B. Wolkenbedeckungsgrad) überzeugen kann. Navigatorische Hilfsmittel sind neben Menüführung die zielgerichtete Suche mit Unterstützung durch einen Thesaurus. Kopplung mit Partnerinformationen z.B. der ESA oder von Dornier/DASA.

Quellen:
Bill, R. Grundlagen der Geo-Informationssysteme Band 2. Analysen, Anwendungen und Neue Entwicklungen

Internetverweise:
ISIS - Intelligent Satellite Data Information System

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 23.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster