zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Disjunktives Kriging 

engl.: Disjunctive kriging
Themengebiet: Statistik, Ausgleichung

Bedeutung:
Eine nichtlineare, verteilungsabhängige Abschätzung von regionalisierten Variablen, die keine einfache (Gaußsche) Verteilung aufweisen. Im Hinblick auf die erforderlichen Rechnerressourcen und mathematischen Kenntnisse handelt es sich um die anspruchsvollste Kriging-Methode.

Quellen:
Kappas, M. Geographische Informationssysteme

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 28.10.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster