zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Resource Description Framework (RDF) 

engl.: Resource Description Framework
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
RDF ist eine Auszeichnungssprache für Metadaten und basiert auf Tripeln wie Subjekt, Prädikat und Objekt. RDF legt lediglich die Syntax für die Beschreibung der Dokumente fest und wird um RDF-Schema (RDFS) ergänzt, in dem das Vokabular, Klassen und Eigenschaften festgelegt sind.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 24.08.2011



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster