zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

DHTML 

engl.: Dynamic HTML
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Erweiterer HTML-Code zum Erzeugen von dynamischen Effekten. Die Tags einer Seite lassen sich mittels Scripting Sprachen (z.B. Java Script) dynamisch auswechseln. Es erlaubt, einzelne Elemente (Images, Fonts etc.) einer Seite austauschbar, beweglich und animiert zu gestalten. Dadurch wird es möglich, das Erschienungsbild clientseitig zu verändern, ohne die Notwendigkei des Neuladens einer Seite vom Server.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 03.10.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster