zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Mehrbenutzerzugriff 

engl.: Multi user access
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Unter M. versteht man die Fähigkeit eines DBMS, die Zugriffe mehrerer Benutzer, die quasi gleichzeitig an eine Datenbank gerichtet werden, konsistent zu verwalten. Bei einem DBMS sorgt der Transaktionsmechanismus für diese Verwaltung. Wichtig dabei ist, dass die Datenobjekte, die verändert werden, für schreibende Zugriffe anderer Benutzer gesperrt werden.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 18.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster