zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Minimum bounding rectangle (MBR) 

dt.: Minimal einschliessendes Rechteck
Themengebiet: Datenbanken
Geometrie

Bedeutung:
Kleinstes achsparalleles umschließendes Rechteck (MER) für ein räumliches Objekt, definiert durch zwei Koordinatenpaare (xmin, ymin) und (xmax, ymax). Damit sehr kompakte Approximation kompliziert abgegrenzter Objekte, die für geometrische Algorithmen und Speicher- und Zugriffsmechanismen zur Performancebeschleunigung Verwendung findet.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster