zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Modul 

engl.: Module
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
1. Austauschbares komplexes Teil eines Gerätes oder einer Maschine, das eine geschlossene Funktionseinheit bildet, z.B. ein eigenständiges Hardware- oder Softwareteil, das mit anderen Modulen verbunden werden kann, um ein System zu bilden.

2. Eine aus mehreren Elementen zusammengesetzte Einheit innerhalb eines Gesamtsystems, die jederzeit ausgetauscht werden kann. Für diese Einheit sind klar definierte Schnittstellen wichtig, die zumeist in einer systematischen Ordnung anderer Module eine feste Funktion erfüllt. Z.B. im Zusammenhang mit Softwarestrukturen (Funktionen, Prozeduren, Unterprogrammen) benutzt.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 29.10.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster