zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Hochwassergrenze 

engl.: Flood water border
Themengebiet: Topographie

Bedeutung:
An nicht eingedeichten Strecken natürlicher Wasserläufe die Begrenzung des Teiles der Erdoberfläche, welcher regelmäßig der Überschwemmung ausgesetzt ist. Die Begrenzung bestimmt sich nach dem höchsten bekannten Hochwasser (Grenze des HHW) und wird als natürliche Überschwemmungsgrenze bezeichnet.

Quellen:
Fachwörterbuch Benennungen und Definitionen im deutschen Vermessungswesen

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 22.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster