zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Fly-through 

dt.: Überflug
Themengebiet: Computergraphik
Internetsysteme

Bedeutung:
Virtuelle Bildflug auf einem vorgegebenen Pfad über eine Landschaft. Non-temporale Animation. Inzwischen gibt es zahlreiche Softwareprogramme, mit denen solche Überflüge erzeugt werden können. Führt in der Regel zu großen Datenmengen. Keine Interaktion möglich.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 13.08.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster