zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Network File System (NFS) 


Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Eine Mitte der 80er Jahre von Sun entwickelte Software, welche mit virtuellen Verbindungen einen transparenten Zugang auf Festplatten und Dateien über ein Netz und somit ein verteiltes Dateisystem ermöglicht. Basiert auf dem Remote Procedure Call (RPC) und nutzt XDR. NFS Client und Server-Software ist ein integraler Teil vieler Unix- Systeme.

Quellen:
Klußmann, N. Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik Telekommunikation - Datenkommunikation - Multimedia - Internet

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 01.07.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster