zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Landmanagement 

engl.: Land management
Themengebiet: Vermessung, Geodäsie

Bedeutung:
Landmanagement umfasst die Strategien und Handlungsfelder zur effizienten Beratung, Planung, Steuerung und Koordination aller Maßnahmen und Instrumente zu Zugang, Bereitstellung, (Um)Nutzung, Entwicklung, Ordnung, Bebauung und Erschließung von Land inkl. Gebäude für
städtebauliche, ökologische, ökonomische und sonstige Zwecke in städtischen und ländlichen Räumen durch räumliche Planung und Partizipation, Steuerung und Sicherung, Bodenordnung und Landadministration. Aspekte sind die Anpassung der
subjektiven Rechtsverhältnisse an die objektiven Planungsziele sowie die technische und ökologische Erschließung, die Kalkulation und Finanzierung von Bodenordnungsmaßnahmen und die Mobilisierung von Land und die Landbevorratung.

Quellen:
Bill, R. Grundlagen der Geo-Informationssysteme

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 29.06.2010



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster