zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

OLAP 

engl.: Online Analytical Processing
Themengebiet: Allgemeine Informatik

Bedeutung:
Neben dem Data Warehouse eine zweite, weiter fortgeschrittene, mögliche Realisierung von Management-Informationssystemen (MIS) zum Zweck des mehrdimensionalen Datenzugriffs, Berichtswesens und der Analyse. Dabei definiert der Anwender, im Gegensatz zum Data Mining, gezielt bestimmte zu untersuchende Zusammenhänge. OLAP bezeichnet einen von der OMG definierten Standard zur Entwicklung von Anwendungen, die der Entscheidungsfindung im Management von Unternehmen dienen. OLAP erlaubt den permanenten Zugriff auf verschiedene Datenbestände und ermöglicht es, Geschäftsdaten aus mehreren Sichtweisen darzustellen. So können unterschiedliche Szenarien abgebildet werden, um komplexe Geschäftsprozesse zu verdeutlichen.

Quellen:
Klußmann, N. Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik Telekommunikation - Datenkommunikation - Multimedia - Internet

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 09.12.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster