zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Primärschlüssel 

engl.: Primary Key
Themengebiet: Datenbanken

Bedeutung:
Der Primärschlüssel ist ein Schlüssel, der einen Datensatz eindeutig kennzeichnet. Es ist die Spalte innerhalb eines RDBMS, die einen eindeutigen Wert für jede Aufnahme in der Datenbank enthält, wie die eindeutige Zahl, die jeder Parzelle innerhalb einer Flur zugewiesen ist. Jede Tabelle kann nur einen Primärschlüssel enthalten. Alle weiteren Schlüssel sind Sekundärschlüssel.

Quellen:
Böttcher, U., Teich, P. SQL Grundlagen und Datenbankdesign

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 17.09.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster