zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Pseudofarbbild 

engl.: Pseudo colour image
Themengebiet: Computergraphik

Bedeutung:
Bei einem P. handelt es sich um ein Rasterbild mit maximal 256 (=28) verschiedenen Farben. Es entsteht in der Regel durch Farbreduktion aus einem Echtfarbbild.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 19.09.2002



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster