zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Rastervorverarbeitung 

engl.: Raster preprocessing
Themengebiet: Geo-Informationssysteme

Bedeutung:
Mit R. werden die Verarbeitungsschritte zusammengefasst, die nötig sind, um Rasterdaten so aufzubereiten, dass sie für GIS nutzbar sind. In der Regel ist das ein Umformatieren der externen Rasterformate, eventuell Bildverbesserung durch Filter und Geo-Referenzierung durch Entzerrung.

Quellen:
Arbeitskreis GIS Glossar Internet-Glossar des Arbeitskreis GIS

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 11.06.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster