zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Automatische Merkmalserkennung 

engl.: Automated feature recognition
Themengebiet: Bildverarbeitung

Bedeutung:
Die Identifizierung von räumlichen Mustern innerhalb eines räumlichen Datensatzes unter Verwendung von Computeralgorithmen. Diese Techniken werden häufig verwendet, um Objekte aus Bilddaten heraus zu extrahieren, z.B. Straßen aus gescannten Karten oder 3-D-Gebäude aus Luftbildern.

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 26.04.2001



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster