zur Institutsseite   
Geoinformatik-Service

Lexikon | Wörterbuch | Vorlesung | Links | Produkte | Literatur | Ausbildung | Schriften

 zur Universitätsseite
 

Geo-Marktplatz 

engl.: Geo-Market place
Themengebiet: Geo-Informationssysteme

Bedeutung:
Ein Geo-Marktplatz ist ein virtueller Marktplatz, in dem sich Geodatenanbieter und Geodatenkunden zum Handel treffen. Ein neutraler Anbieter stellt die Infrastruktur und Technologie zur Verfügung und kurbelt das Marktgeschehen an. Alle Seiten haben dabein entsprechende Vorteile. Für die Geodatenanbieter werden neue Vertriebspotentiale geschaffen, auch kleinere Datenabieter können ihre Daten daduch anbieten und vertreiben. Für den Käufer reduzieren sich die Bezugskosten (Angebotsvergleiche, Transparenz, Bündelung von Angeboten), es entstehen effizientere Prozesse (Automatisierte Abläufe).

Zum Begriff:
Korrekturen/Ergänzungen schreiben
Letzte Änderung: 07.10.2003



zurück nach obenProfessur für Geodäsie und Geoinformatik (GG) AUF Universität Rostock
© 2001-2016 GG - All Rights Reserved - Kontakt - Webmaster